Und weiter geht’s – Willkommen in der Saison 2013/14

Etwas spät, aber besser als gar nicht starten wir mit einem neuen Artikel in die ebenso neue Saison 2013/14. Wir berichten heute kurz darüber, was sich im Team verändert hat, was bisher geschehen ist und werfen einen kleinen Blick voraus. Und los geht’s!

Der Kader

Nachdem unsere Phantoms die letzte Saison als Dreizehnter abgeschlossen hatten, gab’s im Sommer erneut ein Umbruch. Das sympathische Trainergespann um Kostas Flevarakis und Kostas Papazoglou verließ die Phantoms-Brücke – dafür übernahm der Wiener Raoul Korner den Posten des Cheftrainers. Der 39-Jährige konnte in den vergangenen Jahren tolle Erfolge wie die Meisterschaft und Pokalsieg sowohl in den Niederlanden wie auch in Österreich feiern und will jetzt den nächsten Schritt auf seiner Karriereleiter gehen. Assistant Coach sind der letztjährige zweite Co-Trainer Lars Masell sowie das Braunschweiger Urgestein und Spot Up Medien Baskets-Trainer Liviu Calin.

Während in der Vorsaison die Gelder für die Teamzusammenstellung erst zu einem späten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wurden und einige Wunschspieler trotz Vertragsunterzeichnung nicht gekommen sind (siehe Interviews mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael Doering und mit Norbert Rüscher in der Braunschweiger Zeitung), hat der Aufsichtsrat dieses Jahr bereits im Frühjahr bekannt gegeben, wie viel Geld zur Verfügung steht. Zudem haben die Phantoms eine Ablösesumme von 370.000 Euro für Dennis Schröder kassiert, der nach viel Spielzeit und starken Leistungen unter Kostas Flevarakis jetzt in der NBA für die Atlanta Hawks spielt. Beide Faktoren zusammen machen sich im diesjährigen Kader deutlich bemerkbar:

Mit Isaiah Swann haben unsere Braunschweiger Basketballer einen „Star“ verpflichtet. Der Shooting Guard spielte vor zwei Jahren bei Ulm und hatte die Saison als fünftbester Punktesammler und zweitbester Offensivspieler abgeschlossen. Nach einem einjährigen anschließenden Intermezzo in der Türkei steht er nun für unser Team auf dem Parkett und hat sein Können schon gezeigt. Gegen die Eisbären hat er satte 32 Punkte erzielt und das Publikum begeistert. Aber nicht nur Isaiah ist neu, sondern auch unser Point Guard James Florence (zuletzt in Ungarn und der Ukraine) sowie Forward und Kapitän der kanadischen Nationalmannschaft Aaron Doornekamp (zuletzt in Italien). Ebenfalls neu, aber nicht unbekannt sind die Rückkehrer Kyle Visser und Achmadschah Zazai. Center und Fanliebling Kyle Visser spielt mittlerweile seine fünfte Saison in Braunschweig und bezeichnet die Okerstadt als seine zweite Heimat. Point Guard Zazai ging vor vielen Jahren für das ProB-Team an den Start und hat ebenfalls den Weg zurückgefunden. Geblieben sind unser Allrounder Immanuel McElroy, der neue Kapitän Harding Nana, sein Co-Captain Kulle (Robert Kulawick) und Forward/Center Erik Land.

Das ist bisher passiert

Unsere Phantoms sind gut in die Saison gestartet. Gegen Ulm gab’s zum Auftakt einen tollen Sieg (94:85). Und auch Trier sowie die Eisbären aus Bremerhaven wurden in der Volkswagen Halle bezwungen. Niederlagen gab es bisher nur auswärts. Darunter eine deutliche 49:73- Schlappe in Bayreuth und eine knappe sowie unnötige Niederlage am letzten Wochenende in Ludwigsburg (77:79). Mit drei Siegen aus fünf Spielen liegt unsere Mannschaft momentan auf dem siebten Tabellenplatz und ist gut im Rennen.

Das steht an

Es stehen schwere Spiele in den kommenden Wochen an. Am Samstag (26. Oktober) müssen die Phantoms bei der starken Mannschaft von Phoenix Hagen ran. Eine Woche später empfangen sie in der Volkswagen Halle die Tigers Tübingen mit unserem Braunschweiger Jung Nils Mittmann, ehe sie dann drei Mal hintereinander in fremder Halle antreten müssen. Am 10. November spielen sie beim amtierenden Meister und Euroleague-Teilnehmer Bamberg, am 16. November geht’s zum Aufsteiger Vechta und am 24. November dann zum Mitteldeutschen BC. Zum Ende des Monats kommen dann noch die Artland Dragons mit Brandon Thomas in die Volkswagen Halle. Der November hat es also in sich.

Wir bieten wie immer zu allen Auswärtsspielen auch Fahrten und Tickets an. Wer Interesse hat, kann sich einfach über das Anmeldeformular anmelden. Informationen zu den Fahrten findet ihr auf der Startseite der Homepage in der rechten Spalte. Zudem könnt ihr uns gerne unter o.scholz@supporters-bs.de kontaktieren.